Gestern und Morgen

zur Terminübersicht

Liebe Freunde der ALT-OPEL IG,
ein weiteres Jahr ohne Jahrestreffen, ohne die gewohnten Messen und mit weniger Ausfahrten als sonst, neigt sich das Jahr 2021 dem Ende.
Gestern erst war die Mitgliederversammlung in Rüsselsheim. Ein normaler Prozess, nein, es war eine besondere Mitgliederversammlung. Da in 2020 die Mitgliederversammlung Corona bedingt ausfallen musste und eine Verschiebung auf das Jahrestreffen in diesem Frühjahr ebenfalls von Corona blockiert wurde, war es schön, wieder einmal etwas Normalität einkehren zu lassen.

Dennoch hatte diese Mitgliederversammlung etwas Besonderes, es wurden zwei Jahresabschlüsse vorgelegt, zwei Budgets verabschiedet und damit die Zukunft für den Verein gesichert. Für mich war es auch etwas Besonderes, da ich von den Mitgliedern in den Vorstand gewählt wurde. An dieser Stelle möchte ich mich nochmals bedanken, für das entgegengebrachte Vertrauen der Mitglieder.

Daneben gab es noch lebhafte Diskussionen, insbesondere zu dem Thema DEUVET. Sowohl der Vorstand als auch der DEUVET-Vorstand Peter Schneider haben Ihre Sichtweisen zu einer Mitgliedschaft im Dachverband, dem DEUVET, vor den versammelten Mitgliedern dargelegt. Im Interesse beider Seiten wurde vereinbart, dass zwischen beiden Vereinen Gespräche über das mögliche künftige Miteinander geführt werden und bei der Mitgliederversammlung in 2022 präsentiert werden.

Morgen bedeutet, auch das Jahr 2022 in den Fokus zu rücken. Das 50-jährige Jubiläum der ALT-OPEL IG e.V. steht an und soll gebührend gefeiert werden, u. a. auch mit dem Jahrestreffen in Altusried.

Mit der jetzt vorliegenden Ausgabe wollen wir also das Jahr 2021 hinter uns lassen und auf ein Jahr 2022 ausblicken, in dem hoffentlich wieder Veranstaltungen, Treffen, Ausfahrten und Messen möglich sind. Daher ist im Innenteil auch die Einladung und Anmeldung für das 49. Int. Jahrestreffen in Altusried vom 26.05. bis 29.05.2022. Nach derzeitigem Stand liegen alle Voraussetzungen vor, dass wir dieses Jahrestreffen durchführen und erleben können. Mit der rechtzeitigen Anmeldung wird es dem Orga-Team erleichtert, die Vorgaben aus Coronaverordnungen zu erfüllen. Aber mit der Anmeldung honoriert ihr auch die zweijährige Abstinenz von Jahrestreffen, die wir alle schmerzlich vermisst haben.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen in Altusried.

Ihr und Euer Peter Kühndel
Mitglied des Vorstandes der ALT-OPEL IG von 1972 e.V.

Suche

Hier können Sie die gesamte Webseite durchsuchen: